13Okt/16
eiskaffee

Der Eiskaffee

Beeindruckend! Es wird wärmer, im Sommer steigt die Temperatur, so muss Sommer sein. Diese schöne leckere und vor allem heiße Tasse Kaffee, wie der Kaffee eben sich gehört, die mir in kalten Tagen immer gut tut, nunja… Es ist zu warm. Heiße Getränke verlieren den Reiz, wenn das Thermometer steigt, nicht wahr? Doch der Geschmack des Kaffees wird niemals ein Reiz verlieren. Die Antwort liegt doch auf der Hand. Eiskalt bitte! Ich hätte gerne einen Eiskaffee, eine großartige Idee. Kaffee schmeckt sowohl heiß als auch eiskalt. Heißer Kaffee ist wunderbar und Eiskalt ist er ebenso wunderbar. Alles was zwischen diesen beiden Temperaturen liegt, sollte jedoch nicht als guter Kaffee bezeichnet wird und ist inakzeptabel. Ein lauwarmer oder kalter Kaffee schmeckt einfach nur schrecklich. Es gibt bestimmt eine logische, oder wissenschaftliche Erklärung dafür warum ein Kaffee nur heiß oder eiskalt gut schmeckt. Der heiße Kaffee kann nicht lange heiß gehalten werden, er kühlt innerhalb weniger Minuten ab. Den Eiskaffee können Sie jedoch so lange kalthalten, wie sie wollen. Wenn Sie ein Pot Kaffee kochen, fühlen Sie den Kaffee in einen Behälter, der gekühlt werden kann um. Hier können Sie ebenfalls einen aromatisierenden Sirup unterrühren, denn dieses löst sich gut im heißen Kaffee auf. Wenn der Kaffee abgekühlt ist, stellen Sie diesen in den Kühlschrank und nun heißt es warten. Sollten Sie den Kaffee in einem Glasbehälter aufbewahren, sollten Sie darauf achten, dass dieser Behälter beschädigt werden kann. Um dem vorzubeugen, können Sie die Eiswürfelform mit Kaffee befühlen und einfrieren lassen, so können Sie jederzeit Kaffeeeiswürfel verwenden um ein kalten Kaffee zum kühlen zu bringen. Es gibt viele verrückte Rezepte für den Eisgekühlten Kaffee, den Sie Ihren Gästen servieren können. Versuchen Sie doch eines der verrückten Rezepte, die Sie im Internet finden. Viele der Rezepte empfehlen zur Schlagsahne, mit oder ohne zusätzlichen Geschmack, für ein echtes Eiskaffee Erlebnis.,